Jetzt mitmachen
mitmachen

Klimaschutz in der Unternehmensführung: Spezialist berät Mitglieder

Zur Förderung von unternehmerischem Klimaschutz kann es helfen, Umweltmaßnahmen ins Management einzugliedern. Wie das gelingt, haben Mitglieder exklusiv von Energieeffizienz-Coach Daniel Bogner-Haslbeck erfahren. 

Das Thema der jüngsten OHA!-Fragestunde war „Integration von Klima als Managementaufgabe in das bestehende Umwelt- oder Energiemanagement". Dabei haben die Teilnehmer erfahren, welche Vorteile die High-Level-Structure (HLS) der Internationalen Organisation für Normung (ISO) bietet – nämlich eine Vereinheitlichung der Struktur und der Anforderungen. 

Mitglieder diskutieren die Herausforderungen der Integration der Umweltziele 

Daniel Bogner-Haslbeck, OHA!-Mitglied und Coach für Energieeffizienz bei der SEMPACT AG, hat erläutert, wo sich Energie- und Umweltziele in ein Managementsystem einbauen lassen. Das können beispielsweise Maßnahmen zur CO2-Reduzierung sein. Anschließend haben sich die teilnehmenden Mitglieder über das Thema und die damit verbundenen Herausforderungen ausgetauscht. 

Franziska Uebel moderierte die Diskussion.

Mit
machen

Handeln statt reden! Schließen Sie sich unserer Unternehmerinitiative an und tragen Sie zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Erfahren Sie mehr über die Vorteile als Macher, Pate oder Botschafter.

Jetzt mitmachen