Jetzt mitmachen
mitmachen

CO2-Einsparung für Unternehmen: OHA! stellt sich bei Experten-Webinar vor

Die Unternehmerinitiative „Ostbayern handelt“ (OHA!) unterstützt Firmen aus der Oberpfalz und Niederbayern bei der Realisierung von Klimaschutzmaßnahmen. Wie das gelingt, berichtet Gründer Eduard B. Wagner bei einem IHK-Webinar zum Thema betriebliche CO2-Bilanzierung.

Die Einsparung von CO2-Emissionen ist ein Weg, den Klimawandel zu verlangsamen. Unternehmer, die sich für die CO2-Bilanz ihrer Firma interessieren, können sich bei einem von der Industrie- und Handelskammer (IHK) organisierten Webinar über die Ziele, Methoden und Wege informieren. Dr. Paul Lampert vom Straubinger GreenSurvey-Institut für Marktforschung zeigt Einsparpotenziale auf, bevor Eduard B. Wagner anschließend die Initiative „Ostbayern handelt“ (OHA!) vorstellt.

Das Webinar am Mittwoch, 28. April, beginnt um 10 Uhr. Ab 11.10 Uhr berichtet Eduard Wagner, welchen Mehrwert der von ihm gegründete Verein OHA! für Unternehmer aus der Oberpfalz und Niederbayern bietet. Ziel der Initiative ist es, Gleichgesinnte zu vernetzen und gemeinsam individuelle Lösungen für betriebliche Energieeffizienz bei Produkten, Dienstleistungen und Produktionsprozessen zu finden.

Interessierte können sich bis einschließlich Freitag, 23. April, zum Webinar anmelden unter dem Link www.ihk-regensburg.de/event/166148541 . Am Vortag des Webinars, das über Zoom stattfindet, erhalten die Teilnehmer einen Zugangslink.

Die Teilnahme ist kostenfrei. 
 

Mit
machen

Handeln statt reden! Schließen Sie sich unserer Unternehmerinitiative an und tragen Sie zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Erfahren Sie mehr über die Vorteile als Macher, Pate oder Botschafter.

Jetzt mitmachen