Jetzt mitmachen
mitmachen

Sechs Antworten für OHA!

Bitte stellen Sie sich kurz vor.
Mein Name ist Ludwig Friedl, Jahrgang 1965, verheiratet und Vater von zwei Kindern. Aufgewachsen in Bärnau (LKR TIR) wechselte ich nach meiner handwerklichen Ausbildung 1986 nach Regensburg und absolvierte den zweiten Bildungsweg inklusiver kaufm. Ausbildung. Nach dem Studium der Betriebswirtschaft folgten berufliche Stationen in Salzburg und Augsburg sowie ein nebenberufliches Masterstudium. Seit 2011 bin ich in Regensburg als Geschäftsführer der Energieagentur tätig.   

Was war Ihre Motivation, dem OHA!-Expertenrat beizutreten?
Genug geredet – mir müssen jetzt handeln. OHA handelt!

Beschreiben Sie Ihren ökologischen Fußabdruck. Wo sehen Sie Handlungsbedarf?
Mein persönlicher Fußabdruck sieht dank Privileg eines eigenen Wohngebäudes mit Pelletheizung, Solarthermie, PV + Speicher und restlichem Ökostrom ganz gut aus. Auch kämpfe ich mich per Fahrrad im Jahr 2.500 km von Bad Abbach nach Regensburg ins Büro. Allerdings verschlechtert mein Benzinfahrzeug für Schlechtwetter und mein Konsum- und Ernährungsverhalten meinen Fußabdruck – ich arbeite dran. 😊

Wo sehen Sie Handlungsmöglichkeiten?
Mehr Nutzung von ÖPNV und bewussteres Kaufen von regionalen Waren und ökologischer Kleidung.

Wie kann OHA! dabei unterstützen und was wollen Sie bei OHA! tun?
Gemeinsame Lobbyarbeit fürs Klima!
Gerne wirke ich integrierend bei OHA! mit, um das Netzwerk der Energieagentur „Green Tech Cluster“ mit seinen über 100 Unternehmen mit OHA! zu verbinden und so eine gemeinsame Arbeit am Transformationsprozess hin zu einer klimaneutralen Gesellschaft zu ermöglichen.

Wo zwischen ökologischem Paradies und Weltuntergang sehen Sie Ihre Region und deren Wirtschaft in fünfzig Jahren?
Eindeutig nah beim ökologischen Paradies! Ausgestattet mit Frieden, Freiheit, Wohlstand und Reichtum an erneuerbaren Ressourcen (Sonne, Wind, Biomasse, Wasserkraft, Geothermie) dürfen wir in einer gesegneten Region auf diesem Planeten leben. Darüber hinaus bietet die Oberpfalz hochqualifizierte Menschen und innovative Unternehmen. 

Mit
machen

Handeln statt reden! Schließen Sie sich unserer Unternehmerinitiative an und tragen Sie zur Reduzierung des CO2-Ausstoßes bei. Erfahren Sie mehr über die Vorteile als Macher, Pate oder Botschafter.

Jetzt mitmachen